Auf der Sonnenseite im Sonnen Resort

Für unsere Gäste nur das Beste. Und das im Einklang mit der Natur.

Das Sonnen Resort befindet sich auf der Südseite des Alpenhauptkammes und wir sind in der günstigen Lage, von ca. 315 Sonnentagen im Jahr verwöhnt zu werden (die Niederschlagsmengen sind vergleichsmäßig dieselben wie in Sizilien!) Da liegt es nahe, dass wir genau diese Sonnen-Kraft auch in der Energieoptimierung aktiv einsetzen. Seit 2008 wird das Warmwasser in den Zimmern und im Indoor-Pool im Sonnenhof fast zur Gänze durch Solarenergie beheizt. Alle Wasserhähne sind mit Durchflussbegrenzern versehen und die WC-Spülkästen mit Spülstopps.

Die herrliche Natur- und Kulturlandschaft ist unser kostbarstes Gut und diese gilt es auch für unsere Nachkommen zu erhalten. 2 bizarr-gegensätzliche Bergseiten, mitten im größten Naturpark Südtirols (Naturpark Texelgruppe 33.000 ha), die zum Wandern einladen, saubere Luft zum Atmen (Luftkurort Naturns) und Wasserquellen, die uns direkt vom Wasserhahn bestes Trinkwasser bescheren.

Wasser wie aus der Quelle

Im Sonnen Resort genießt man belebtes Grander-Wasser. Dieses Wasser ist ursprünglich, biologisch und hochwertig. Das Grander-Wasser ist ein nach dem Naturverfahren von Johann Grander belebtes Wasser, das bereits von seinem Ursprung her alle Voraussetzungen mitbringt, die ein reines, hochwertiges und bakteriologisch einwandfreies Trinkwasser auszeichnen.

Nachhaltig Reisen - Wellnesshotel Sonnenhof Naturns
Umweltbewusstes Hotel Sonnenhof Südtirol
Einmaliger Sonnen Resort Komfort

Unseren Gästen stehen jederzeit kostenlos bestens gewartete Citybikes, Mountainbikes und Kinderfahrräder (auch Helme und Radanhänger) zur Verfügung. Außerdem kostenlos im Verleih: unser umweltfreundliches Golf-Cart für lustige Erkundungstouren durch Naturns und die nahe Umgebung. Für die Berg- und Wandertouren startet man direkt ab Hoteltür - auf den Meraner Höhenweg führt eine Seilbahn.

Ausgezeichnet

Mülltrennung: Als Vorreiter der Mülltrennung ist die Gemeinde Naturns lobenswert zu nennen. Bereits 1985 wurde die Trennung von Bio- und Restmüll als Pilotprojekt eingeführt. Wir trennen unseren Müll konsequent nach kompostierbarer organischer Masse, Papier, Glas, Kartonagen, Blech, Alu, Kunststoffe, Sondermüll, Sperrmüll, etc.

EU-Preisträger: Die Gemeinde Naturns gehört zu den fünf Orten Italiens, die mit dem „Europäischen großen Preis für Tourismus und Umwelt“ ausgezeichnet wurden.

Die Zimmer und Suiten im Sonnen Resort sind alle mit einem Key-Card-Strom-Sparsystem ausgestattet. Sollte ein Gast beim Verlassen des Zimmers Licht, TV oder andere Geräte nicht ausgeschalten haben, werden diese automatisch beim Mitnehmen der Schlüsselkarte aus der Kartentasche, ausgeschalten. Wo möglich, werden Energiesparlampen eingesetzt.

Weite Teile des Hotels sind mit Bewegungssensoren ausgestattet, welche die verschiedenen Beleuchtungssysteme nur dann aktivieren, wenn sie auch benötigt werden.

Das Sonnen Resort - sparsam & umweltfreundlich

Waschmittel und Putzmittel belasten Gewässer und Umwelt. Und gerade weil in Naturns in den Sommermonaten immer Wasserknappheit herrscht, wird auch in diesem Bereich versucht, sparsam und umweltfreundlich vorzugehen. Wir wechseln die Handtücher gerne täglich – dank einfacher Gesten können auch unsere Gäste ihren Beitrag zum Umweltschutz und Wassersparen erbringen:

  • Handtücher auf dem Halter bedeuten „Ich benutze sie weiter“
  • Handtücher auf dem Boden bedeuten „Bitte austauschen“

Die gesamte Heizung wird über ein System geregelt, welches auch die Beheizung einzelner Zimmer zulässt. Zudem können alle Gäste selbst die Temperatur im Zimmer nach Bedarf anpassen.

In den 90er Jahren wurden wir mit dem „Umweltsiegel Tirol-Südtirol“ ausgezeichnet. Auch wenn es das Umweltsiegel Tirol-Südtirol in dieser Form seit geraumer Zeit nicht mehr gibt, haben wir uns weiterhin an die Regelungen und Vorgaben dieser umweltschützenden Maßnahmen explizit gehalten:

Selbstverständlich verzichten wir auf Kleinverpackungen und verwenden ausschließlich Mehrwegverpackungen und nützen die vorhandenen Ressourcen, so gibt es hauptsächlich selbstgemachte Marmeladen, Kompotte, Säfte, etc.

Alpenländische Würze & italienische Raffinesse

Gesundes, vitales und hochwertiges Essen gehört zu unserer Lebensphilosophie. Unsere ausgezeichnete Küche auf Hauben-Niveau basiert auf beste Zutaten und Produkte, die alle frisch geerntet, auch direkt von den örtlichen Bauern und Bergbauern angeliefert werden. Alle anderen Lieferanten haben einen maximalen Anfahrtsweg von 13 km.

Alpiner Lifestyle kommt in unseren Zirben-Stuben mit Decken- und Wandtäfelungen voll zur Geltung und verspricht herzliche Atmosphäre und gemütlich-heimeliges Ambiente.

Unsere Weine beziehen wir vorwiegend aus dem Südtiroler und italienischen Raum. Selbstredend, dass unsere Gäste auch jene Weine unserer beiden Naturnser Weingüter (Unterortl/Juval) und Falkenstein, Spezialisten in Sachen Blauburgunder und Riesling (3 Gläser), aber nicht nur, zum Gourmet-Dinner genießen.

100 % Mobil

Unsere Gäste benützen Ihr Auto meist nur für die An- und Rückreise. Ein gut funktionierender Personentransport mit Bus (ca. 3 Minuten ab Hoteltür) und Eisenbahn (ca. 10 Minuten) lässt in kurzer Zeit in den Vinschgau und in die Städte Meran und Bozen gelangen. Günstige Wochenkarten für Busse und für Zug und Busse ermöglichen eine rege Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Zudem werden die Ortsteile von Naturns und die Nachbargemeinden mit einem Extra-Gästebus (ausgehend von Gemeinden und Tourismusvereinen) angefahren und so unseren Gästen noch mehr autofreier Komfort angeboten.